Winterturntage

„Alle Jahre wieder…“

Auch in diesem Jahr fand in der Woche vor den Weihnachtsferien das alljährliche Weihnachtsturnen statt.  In diesem Jahr wurde die Bewegungslandschaft jedoch nicht von den Lehrern der Ludwigschule geplant, sondern der Sportleistungskurs des Keplergymnasiums hat diesen Parcour entworfen und aufgebaut. „Vielen Dank für die geleistete Arbeit!“

Besonders beliebt war wieder einmal die Gletscherspalte. Hier mussten die Schülerinnen und Schüler schon einmal anstehen.

 

2016:

Auch in diesem Jahr war es wieder soweit. Winterturntage waren angesagt. Vom 20. – 22. 12. 2016 konnten alle Kinder der Ludwigschule für eine Sportstunde den aufgebauten Rundlauf durchlaufen, beklettern und erobern. In diesem Jahr wurde die Bewegungslandschaft von der Klasse 4b entwickelt und aufgebaut. Vielen Dank dafür!

Bevor es in den Bewegungsparcour ging, mussten sich alle Kinder aufwärmen. Das gelang besonders gut mit dem Fliegerlied und ein paar Dehnübungen. Danach konnte jedes Kind sein Geschick beim Balancieren und Klettern beweisen.

 

2015 /16:

Endlich war es so weit, die Winterturntage fanden am 02. + 03. 02. 2016 statt. Während dieser Zeit ruhten die Bauarbeiten, so dass alle Kinder mit Spaß und Freude turnen und toben konnten. Eltern oder Großeltern waren herzlich eingeladen.

IMG_0424

 

Die Gletscherspalte!

Für alle Kinder immer der Höhepunkt der Turntage.

 

 

IMG_0417

 

 

 

 

 

IMG_0386

Die Klasse 2a

IMG_0378IMG_0376

IMG_0353

IMG_0356

Nach dem Toben und Klettern

genießen die Kinder die Rollmassage.

IMG_0345

IMG_0329

IMG_0309

Viele Eltern waren dabei und schauten ihren Kindern beim Turnen zu.

 

IMG_0299

 

 

 

 

IMG_0296

IMG_0305

Fotogalerie 2014:

Weihnachtsturnen an der Ludwigschule:

Das Warten auf den Heiligabend und die Weihnachtsferien ist für alle Kinder eine spannende Phase zum Jahresende. Um die Zeit des Wartens zu verkürzen, verwandeln die Lehrkräfte der Ludwigschule, jedes Jahr, die Sporthalle in eine riesige Turnlandschaft. In der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien toben sich die rund 220 Schüler noch einmal richtig aus. Sport ist ohnehin bei den meisten Kindern absolutes Lieblingsfach, umso mehr treffen die Lehrkräfte hier den Geschmack ihrer Sprösslinge. Mit viel Spaß und enormer Bewegungsfreude widmen sich die Schüler mit mehr oder weniger Dynamik und Körpereinsatz den verschiedensten Geräten. Lieblingsgerät ist alljährlich die „Gletscherspalte“, bei der Bewegungsfreude groß geschrieben wird.

Wie in jedem Jahr bedeutet das Weihnachtsturnen aber auch zusätzlichen organisatorischen Aufwand, denn alle Kinder sollen in den Genuss des weihnachtlichen Turnens kommen. Das Weihnachtsturnen bietet eine gute Möglichkeit, Eltern einzubinden. Ein reibungsloser Ablauf sowie die nötigen Sicherheitsbestimmungen können so besser gewährleistet werden. Zudem freuen sich die Kinder jedes Jahr auf viele Zuschauer, um ihre sprortlichen Künste vorführen zu können.                              

In diesem Jahr gilt ein besonderes Lob den Klassen 4a und 4b die gemeinsam mit ihrer Sportlehrerinnen Frau Pohlmann die Winterlandschaft selbständig überlegt, gebaut und getestet haben. Hierfür ein ganz großes Lob und herzlichen Dank!

Ihr seid super!

                                                 Fotogalerie 2014:

 In diesem Jahr war das Motto der Winterturntage

„Auf nach Nimmerland“

P1010014

Gemeinsam mussten die Kinder tiefe Gletscherspalten überwinden.       P1010011

Sie überwanden gefährliche Höhen.

P1010020

Sie drehten gemeinsam am Rad der Zeit und gingen gemeinsam über manch gefährliche Klippe.

 P1010013

Die Kinder schwangen sich über tiefe Täler und balancierten über verschiedene Hindernisse.

 P1010033

P1010026

Gemeinsam sind wir stark!

So überwinden wir auch die schwierigsten Abenteuer.IMG_2623

 

 

 

Mit Spaß und Freude waren alle dabei!

 

 

Wahre Piraten kann nichts erschüttern.

 IMG_2627

Auch in diesem Jahr hat es allen Beteiligten wieder große Freude bereitet.

 

Kommentare sind abgeschaltet.